Aufruf

An alle Nulldreifans, die am vergangenen Samstag in Luckenwalde Opfer polizeilicher Attacken wurden: Bitte meldet euch DRINGEND beim Fanprojekt, um sowohl der Öffentlichkeit sowie allen Verantwortlichen (beider Vereine, dem Verband und Polizei) belegen zu können, wie enorm das Ausmaß des Einsatzes wirklich ist.

Außerdem finden zu dem Thema sowohl heute im Fanladen Babelsberg (19:00 Uhr) als auch morgen in der Baiz (Bln) um 20:00 Uhr jeweils Infoveranstaltungen statt, bei der ihr euch auch gleich melden und beraten lassen könnt. Ansonsten könnt ihr euch natürlich Mo & Do im Fanladen beim Fanprojekt melden, auch wenn ihr keine medizinische Untersuchung bzw Versorgung diesbzgl. in Anspruch nehmen musstet. Es ist wichtig jede Schädigung zu erfassen.

Außerdem wird eine Seelsorge eingerichtet, mit der ihr auch die Ereignisse verarbeiten könnt.

Also meldet euch per Mail, telefonisch oder bei einem der Treffen, denn das kann so nicht stehen gelassen werden.

Kontaktdaten:

Fanprojekt Babelsberg, Karl-Gruhl-Str. 62, 14482 Potsdam

 

Mail: fanprojekt-babelsberg[ät]stiftung-spi.de

 

Telefon: 0331-6203687 oder 0160-7339319

 

Allen Betroffenen wünschen wir auf diesem Wege auch noch mal eine schnelle Genesung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s