Mitteilung der organisierten Fangruppen zu den Geschehnissen nach Abpfiff des Landespokalfinals

Vergangenen Donnerstag setzten sich Vertreter des Vereins, eine Delegation aller relevanten Fangruppen, Vertreter des Fanbeirates und das Fanprojekt an einen Runden Tisch, um erste Schritte in der gemeinsamen Aufarbeitung der Geschehnisse rund um das Landespokalfinale 2018 zu unternehmen.

Es bedurfte keiner Diskussion unter den Beteiligten, dass das Angreifen von Personen und Personengruppen mit Pyrotechnik oder auch nur die billigende Inkaufnahme von Personenschäden durch das unachtsame Werfen von Böllern eindeutig zu verurteilen sind. Innerhalb der Fanszene findet diesbezüglich ein Aufarbeitungsprozess statt. In diesem Rahmen befindet sich die Fanszene am Beginn eines Austausches, dessen Ziel ein bindender Verhaltenskodex für die Zukunft ist.

Die Vertreter des Vereins und der Fanszene waren sich außerdem darüber einig, dass dieses Gespräch erst der Anfang eines Prozesses der Aufarbeitung sein kann.

Der SV Babelsberg 03 wollte diese Mitteilung nicht mittragen.

Babelsberg, 06.06.2018

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s